Sehr gerne

Zugänglichkeit


Grundsätzlich ist der Zugang über die Fähre und die Pfaueninsel mit ihren Gartenanlagen barrierefrei, zu den Gebäuden jedoch müssen Stufen überwunden werden.

INFORMATION: Besucher haben uns berichtet, dass die Insel für rollstuhlfahrende Menschen eher nicht geeignet sei, da es am Ufer keine ausgewiesenen Parkplätze für Rollstuhlfahrer gibt. Bei vielen Besuchern ist ein Weg zur Anlegestelle zurückzulegen. Der Boden nahe der Anlegestelle ist gepflastert, geht jedoch schnell in Sandwege über, die bei Regen oder nach anhaltenden Niederschlägen zeitweise auch ein wenig schlammig werden, was das Vorwärtskommen mit Rädern oder Gehhilfen erschwert.
Auch eine kleine Steigung von der Anlegestelle in die Gärten wartet zu Beginn.